1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Hydraulikschlauch geplatzt

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Aufgrund einer Lkw-Panne ist die K24 gesperrt
Aufgrund einer Lkw-Panne ist die K24 gesperrt © Jörn Maximowitz

Kleine Panne, große Wirkung. Ein Lkw verstopft die K24 hinter Wörden.

Nachrodt-Wiblingwerde - An der K 24 ist aktuell (Donnerstag, 11. November, 16 Uhr) direkt in der Kurve unter Wörden kein Durchkommen mehr. Mehrere Schwertransporter sollen Teile eines Kranes liefern, bei dem ersten ist jedoch ein Hydraulikschlauch defekt und eine Weiterfahrt deshalb unmöglich. Der Kran ist für die Enercon-Baustelle in Veserde.
Einer der Begleitfahrer geht davon aus, dass die Reparatur des beladenen LKW vor Ort mehrere Stunden dauern wird. Polizei und Feuerwehr wussten zunächst nichts von dem Dilemma. Etwa 30 Lkw bringen Teile für den Kran, der für die obersten Teile der Windräder benötigt wird. Nachdem der Bau der Windräder bislang ohne besondere Vorkommnisse über die Bühne ging, ist es nun die erste Panne, die verkehrstechnisch aber eine große Wirkung hat.

Auch interessant

Kommentare