Wiblingwerder Gemeinde führt neuen Pfarrer ein

Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wiblingwerde führt am Reformationstag ihren neuen Pfarrer ein. Der Einführungsgottesdienst von Dr. Thorsten Jacobi, der die Nachfolge von Pfarrer Gerald Becker antritt, beginnt am Montag, 31. Oktober, um 19 Uhr. Anschließend findet im Evangelischen Gemeindehaus noch ein Empfang statt.

Dr. Thorsten Jacobi, der auf einer 50-Prozent-Stelle neuer Gemeindepfarrer von Wiblingwerde wird und zu weiteren 50 Prozent die Evangelisch-reformierte Gemeinde Hohenlimburg betreut, ist 46 Jahre alt. Er hat evangelische Theologie in Bochum, Rom und Tübingen studiert. Von 1997 bis 2000 war er Studienleiter in der Evangelischen Akademie Iserlohn, seit 2000 Pfarrer in Hohenlimburg, seit 2008 Pfarrer der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Hohenlimburg und Beauftragter für die evangelische Stadtkirchenarbeit in Hagen. Er ist Lehrbeauftragter für den Bereich Philosophie und Technik an der Fachhochschule Südwestfalen und hält Seminare und Vorträge zu theologischen Grundsatzfragen und ethischen Problemstellungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare