Schlechte Sicht

Starker Nebel: Lkw und Auto krachen zusammen

+
Einen Unfall hat es auf der K24 in Wiblingwerde gegeben.

Nachrodt-Wiblingwerde – Ein Laster und ein Auto sind in Wiblingwerde ineinandergekracht. Beide Fahrer beteuern ihre Unschuld.

Vermutlich wegen schlechter Sicht sind am Montagmorgen ein Laster und ein Auto auf der K24 in Wiblingwerde-Wörden kollidiert. 

Wie die Polizei mitteilt, war dort um 9.35 Uhr ein Lkw unterwegs, an dessen Steuer ein Iserlohner (22) saß. Ihm kam ein brauner Renault Megan entgegen, den ein Mann (42) aus Hohenlimburg lenkte. Die Fahrzeuge kollidierten – obwohl beide Fahrer angaben, weit rechts gefahren zu sein. 

„Die Sicht zum Zeitpunkt des Unfalls war durch Nebel stark eingeschränkt“, sagt die Polizei. „Die Verursacherfrage konnte nicht geklärt werden.“ Verletzt wurde niemand. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt 2500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare