1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Liebevoll vorbereitet

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

null
Einzelne Frauen aus Surinam und ihre Geschichten wurden vorgestellt. © Fischer-Bolz

Nachrodt-Wiblingwede -  Ihre Vision ist eine Welt, in der alle Frauen selbstbestimmt leben können. Auf dem Weg dorthin setzen sie ein Zeichen gelebter Solidarität.

Dass auch ein kleiner Rahmen wie die Veranstaltung zum Weltgebetstag der Frauen in Nachrodt ein wichtiger Baustein sein kann, bewiesen die evangelischen und katholischen Frauen in der Kirche Nachrodt-Obstfeld.

Geradezu liebevoll vorbereitet, wurde das kleine Land Surinam in den Mittelpunkt von Lesungen und Liedern gestellt, schauten die Beteiligten auf die Vielfalt, auf die Menschen und die Natur.

So gab es das Hinschauen auf die Schönheit des Landes und gleichermaßen auf die Gier nach Gold, die die Flüsse mit Quecksilber vergiftet hat, und den Bauxit-Abbau, der zur Abholzung der Wälder führt. Der Weltgebetstag hat sich in 130 Jahren zur größten ökumenischen Frauenbewegung entwickelt.

Auch interessant

Kommentare