Rundum-Sorglos-Paket im Gartenhallenbad

+
Gesunde Snacks gab es beim Wellness-Abend

Nachrodt-Wiblingwerde -  Schwimmen im Kerzenschein, dazu sanfte Musik mit Vogelgezwitscher, ein Smoothie und wohlig warmes Wasser – der perfekte Wellnesstag. Und den gab es nicht etwa in einem neuen Fünf-Sterne-Hotel, sondern beim Mitternachtsschwimmen im Gartenhallenbad.

Mehr als vier Stunden hatten die ehrenamtlichen Helfer geschuftet, bis alles hergerichtet war. Es gab schließlich viel zu tun. Rund um das Becken wurden Kerzen aufgestellt, die Sammelumkleiden wurden mit Tüchern in gemütliche Massagezimmer verwandelt, ein kleiner Nebenraum wurde zum Kosmetikzentrum und auch für die Sauna wurde ordentlich gearbeitet, denn dort sollte es am Abend gleich mehrere Veranstaltungen mit besonderen Aufgüssen geben.

Mit die größte Arbeit war jedoch mit Sicherheit das Büffet. „Wir hatten sonst immer asiatisches Fingerfood. Das passte aber nicht so richtig zu diesem Wellnessthema“, erklärte Organisatorin Sabine Karisch. Und so wurde nach einer Alternative gesucht. Herausgekommen sind Berge von frischem Obst, Smoothies, frisch gepresster Orangensaft und andere gesunde Häppchen.

 „Wir bieten hier heute das Rundum-Sorglos-Paket an. Man kann sich so richtig verwöhnen lassen“, erzählte Karisch. Und das taten die Besucher auch. Ausführlich nutzen sie alle Stationen. Die einen ließen sich zunächst entspannt im Wasser treiben. „Wir haben die Wassertemperatur auf 31 Grad hochgefahren, die Außentemperatur beträgt 33 Grad. So muss keiner frieren, wenn er aus dem Wasser kommt“, so Karisch.

 Groß war auch der Andrang bei Louise Lennhoff. Sie verwöhnte die Besucher mit Gesichtsbehandlungen. „Es gibt verschiedene Peelings, Pflegeprodukte und natürlich eine Gesichtsmassage“, erklärte die Kosmetikerin. In der Sauna herrschte ebenfalls großer Andrang. Einmal pro Stunde standen dort verschiedene Angebote auf dem Programm. Längere Warteschlangen gab es derweil bei den Massagen. Gleich drei Frauen verwöhnten die Besucher. Im Angebot waren Thaimassagen und Shiatsu-Behandlungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.