1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Weihnachtsüberraschung für Altenheim-Bewohner

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lydia Schmitz-Machelett

Kommentare

Die Kinder des Waldkindergartens Wiblingwerde besuchten die Bewohner des Perthes-Hauses in Nachrodt.
Die Kinder des Waldkindergartens Wiblingwerde besuchten die Bewohner des Perthes-Hauses in Nachrodt. © Lydia Schmitz-Machelett

Überraschenden Weihnachtsbesuch bekamen die Senioren im Altenheim. Die Kinder des Waldkindergartens kamen vorbei - mit Liedern und Geschenken.

Nachrodt-Wiblingwerde – Das ging ans Herz: Die Kinder des Wiblingwerder Waldkindergartens besuchten am Mittwoch die Bewohner des Perthes-Hauses in Nachrodt. Im Gepäck hatten sie selbst gebastelte Geschenke und Weihnachtslieder für die Senioren.

„Wir haben gemeinsam überlegt, wem wir zu Weihnachten eine Freude machen könnten. Und so entstand die Idee, in ein Altenheim zu fahren“, erzählte Kindergartenleiterin Marina Hoheisel. Die Kinder bastelten in den vergangenen Tagen jede Menge Überraschungen für die Bewohner.

Geschenk für jeden Heimbewohner

Im Gepäck hatten sie beispielsweise kleine Weihnachtsmänner aus Holz und große Papiersterne. „Für jeden Bewohner ist ein Geschenk dabei. Und weil die Kinder so eifrig waren, auch noch ein bisschen was für ihre Gemeinschaftsräume“, sagte Marina Hoheisel.

Die kleinen Sängerinnen und Sänger zauberten den Senioren schon allein durch ihre Anwesenheit ein Lächeln ins Gesicht. Bei Liedern wie „In der Weihnachtsbäckerei“ sangen und klatschten die Bewohner fröhlich mit. Wegen Corona war es ein Besuch auf Abstand. In die Einrichtung konnten die Kinder natürlich nicht. So sangen sie auf der Terrasse, während es sich die Senioren hinter den großen Fenstern des Gemeinschaftsraumes bequem gemacht hatten. lm

Auch interessant

Kommentare