Ho Ho Ho ...  Weihnachtsmarkt in Nachrodt 

+
Heute am ersten Advent kommt der Weihnachtsmann um 16.30 Uhr zum Holensiepen.

Nachrodt-Wiblingwerde - Zweiter Tag, zweite Freude: Heute (am ersten Advent) geht der Weihnachtsmarkt in die zweite Runde. Es lohnt sich. 

Wenn Kinder große Augen machen und sich vorsichtig nähern, wenn vor dem Eingang der Sekundarschule kein Durchkommen mehr ist und Weihnachtsmusik erklingt, dann ist der erste Höhepunkt des Weihnachtsmarktes erreicht. Denn dann empfängt der freundliche Weihnachtsmann die kleinen Besucher, plaudert mit ihnen und verschenkt Stutenkerle.

 Jedes Jahr schlüpft Christian Pohlmann in die Kluft des Santas und macht Kindern eine Freude. Und jedes Jahr ist der kleine Nachrodter Weihnachtsmarkt ein Treffpunkt für "ganz Nachrodt". Auch, wenn Feuerwehr, Ditib und ein Kreativstand auf dem Vorplatz fehlen, und auch die Anzahl der Kleinkunsthändler in diesem Jahr etwas kleiner ist, so können sich die Organisatoren und auch die Anbieter doch über eine sehr gelungene Veranstaltung freuen. Wer noch nicht da war, hat auch am heutigen Sonntag (1. Advent)  noch die Gelegenheit, ab 12 Uhr am Holensiepen mitzufeiern. Übrigens: Der Nikolaus kommt heute um 16.30 Uhr und bereits um 16 Uhr beginnt das Kaffeehaus-Konzert mit Inge Westerwell und Karl-Heinz Tacke in der Cafeteria.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare