Weihnachtsmarkt: Betrieb bis in die Nacht

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Mit einer derartig gewaltigen Resonanz hatte kaum einer gerechnet - am wenigsten die Veranstalter. „5000 Menschen“, so schätzen Christiane Gütting und Co, hätten sich wohl an den beiden Tagen im und am Schul- und Sportzentrum Holensiepen aufgehalten. Die Besucher seien aus Altena, aus Lüdenscheid und Letmathe gekommen - und natürlich auch aus Nachrodt-Wiblingwerde.

Was auch immer man im Angebot hatte - es war flott ausverkauft. 500 Liter Glühwein waren genauso schnell getrunken, wie hunderte Bratwürstchen vertilgt wurden. Fast waren die Ehrenamtlichen mit der gewaltigen Arbeit überfordert. Für Christiane Gütting aus dem Arbeitskreis Weihnachtsmarkt waren insbesondere die Veranstaltungstage stundenintensiv. Von morgens bis abends war sie in Aktion, war Hauptansprechpartnerin für alle mit allen möglichen Problemen. Gleichwohl habe alles bestens funktioniert, keinerlei Parkprobleme habe es gegeben. Auch sicherheitsmäßig sei alles in Ordnung gewesen - nur für das nächste Mal wäre vielleicht ein Ausruf-Dienst für verloren gegangene Kinder angebracht, sagte Gütting.

Mehr Bilder vom Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Nachrodt-Wiblingwerde

Angesichts der Menschenmassen haben die Vereine natürlich auch gut verkauft. Für Sabine Karisch war es „der beste Weihnachtsmarkt, den sie je hatte“. Die Aktivistin aus dem Förderverein des Gartenhallenbades: „Ich hing mit dem Kopf nur über der Friteuse“. Geschätzte 150 Kilogramm Pommes und geschätzte 800 Bratwürstchen brachte man am Stand des Fördervereins unter die Leute. Und als die Bratwürstchen ausverkauft waren, wurden in Lüdenscheid nochmals 250 Stück besorgt.

Bester Tag des zweitägigen Weihnachtsmarktes sei der Samstag gewesen. Um 23.30 Uhr habe sie den Stand geschlossen. Andere hätten noch weiter gefeiert. Weit nach Mitternacht sei am Samstag dann die Party beendet worden.

Auch der Sonntag war sehr gut besucht. Lob gab es von allen Seiten. Gütting berichtete von Besuchern, denen vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnisse sehr gut gefallen habe. ▪ vdB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare