Frohsinn-Sänger krempeln die Ärmel hoch

Das Konzert zum 110-jährigen Bestehen am 18. Mai wird von frischen Melodien und jungen Gastsängern mitgestaltet. Auf dem Foto von links Werner Griesel, Jürgen Huwig, Petra Nölke und Anja Nölke. -  Foto: Hornemann

Nachrodt-Wiblingwerde - Zu seinem 100-jährigen Bestehen war der MGV Frohsinn noch doppelt so stimmstark wie heute. Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Anzahl der Sänger halbiert und Nachwuchs ist innerhalb der Doppelgemeinde kaum zu finden.

Aus der Not macht der Verein aber eine Tugend: Das Konzert zum 110-jährigen Bestehen am 18. Mai wird von frischen Melodien und jungen Gastsängern mitgestaltet. Es singen die ,,Mädels de LüKCs”.

A capella wie die beliebten Wise Guys präsentieren die sieben jungen Frauen, die einst dem Lüdenscheider Kinderchor (LüKC) entsprungen sind, moderne Stücke aus der Popmusik. Auch die weiteren Gastchöre haben ein bunt gemischtes Repertoire für das Geburtstagskonzert zusammengestellt. Ertönt am 18. Mai um 15 Uhr in der Lennehalle die Stimmgabel, so wird sowohl für junge Leute im Teenageralter etwas dabei sein, als auch für Musikfans, die traditionelles Liedgut bevorzugen.

,,Wir wollen das Programm nicht nur auf breite Füße stellen - wir müssen es”, betonen Frohsinn-Vorsitzender Jürgen Huwig und Pressesprecher Werner Griesel. Am Chorgesang nagt der Zahn der Zeit, wenn es so weiter geht, wie bisher. Auch MGV-Chorleiter Heinrich Mainka, der auch die Gastchöre Elseyer-Nahmer-Männerchor und den Oesetaler Frauenchor leitet, begrüßt nur selten neue Stimmen bei den Chorstunden. Der MGV Wiblingwerde unter der Leitung von Alfia Möllmann, der ebenfalls beim Geburtstagskonzert auftritt, hat ähnliche Nöte.

Die ,,Mädels de LüKCs” aus Lüdenscheid sind neue Wege gegangen, die der MGV Frohsinn am 18. Mai gern in Nachrodt vorstellen möchte. Jung, frisch und ohne Instrumentalbegleitung werden sie das Programm gestalten. ,,Ein Highlight!” betont Werner Griesel, der die Gruppe schon in Lüdenscheid live gesehen hat und Chorleiterin Anja Nölke nicht lange zum Auftritt überreden musste. Mit Petra Nölke war sie am Freitag zur Programmvorstellung in die Rastatt gekommen. Bis ins letzte Detail steht noch nicht fest, welche Stücke vorgetragen werden.

Für die Bewirtung der Gäste sorgt der Feuerwehr-Förderverein des Löschzugs Nachrodt, der auch bei der Bestuhlung der Halle hilft und den Gästen Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke serviert. Karten im Vorverkauf bekommen die Interessenten zum Preis von acht Euro in der Postagentur Schmalenbach (Nachrodt), in der Gaststätte ,,Zur Schönen Aussicht” (Wiblingwerde) und in der Buchhandlung Katerlöh in Altena. An der Tageskasse werden Erwachsene für zehn Euro und Jugendliche für sechs Euro noch eine Karte kaufen können.

Mit dem Konzert sind die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen noch nicht vorbei: Am 27. und 28. September feiert der MGV Frohsinn sein Stiftungsfest mit dem Männerchor Lich, zu dem seit 86 Jahren eine gute Sängerfreundschaft besteht. In der Rastatt wird ein bunter Abend mit Ehrungen und Ständchen stattfinden, am nächsten Tag laden die Nachrodter Sänger ihre Freunde zu einem Ausflug ein.

Die Licher Freunde haben sich seit diesem Jahr zu einem gemischten Chor entwickelt, um dem Mitgliederschwund ein Ende zu setzen. Ob das für den MGV Frohsinn auch eine Option wäre, ist anzudenken. ,,So, wie es jetzt ist, können wir nicht garantieren, dass wir in 15 Jahren noch unser 125-jähriges Bestehen feiern können”, erklärt Jürgen Huwig. Aber die Sänger krempeln die Ärmel hoch. - Von Ina Hornemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare