Wildschwein kontra Pkw

Nachrodt-Wiblingwerde - Aus der Kurve getragen wurde bereits am Samstag, 2. August, ein 21jähriger Hagener. Er befuhr die Kreisstraße 24 in Wiblingwerde, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab kam.

Der Fahrer, so schreibt die Polizei, bliebt unverletzt. Sachschaden an einem Zaun 2000 Euro.

Weiter meldet die Polizei: Gegen 8.55 Uhr lief ebenfalls am Samstag, 2. August, auf der B 236 ein Wildschwein auf die Fahrbahn. Ein Pkw-Fahrer befuhr die Straße Richtung Altena, als ihm in Höhe Lüke das Tier ins Auto lief. Es floh Richtung Lenne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare