Pferd tritt junger Frau ins Gesicht

+
Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte ins Krankenhaus.

Schwer verletzt wurde heute Mittag (Freitag) gegen 12 Uhr  eine junge Frau, die ein Pferd in Wiblingwerde an der Lüdenscheider Straße im Schritt führte.

 Augenscheinlich erschrak sich das Pferd und trat der Frau ins Gesicht. Ein Rettungsassistent war zufällig vor Ort. Sodann landete ein Rettungshubschrauber bei sehr schlechten Wetterbedingungen am Parkplatz Abzweig Brenscheid. Die verletzte Frau wurde ins Krankenhaus transportiert. Über ihren Gesundheitszustand ist nichts bekannt. Die Nachrodt-Wiblingwerder Feuerwehr sicherte die Landung des Hubschraubers ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare