Zwei Verletzte, erheblicher Sachschaden

+
Ein Blick auf die Unfallstelle. ▪

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Zwei Verletzte gab es am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 236. Im Abschnitt Hagener Straße waren auf Höhe der Firma Vestische Baustoffhandlung zwei Personenwagen – möglicherweise im Begegnungsverkehr – zusammengeprallt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Rettungs-Kreisleitstelle gegen 16.03 Uhr. Bei der Kollision wurden nach ersten Angaben zum Unfallhergang zwei Fahrzeuginsassen verletzt. Mit Rettungswagen wurden sie ins Krankenhaus gebracht.

Durch den Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Wracks blockierten etwa eine Stunde lang die Fahrspur in Richtung Iserlohn. Um den Verkehrsfluss im dichten Feierabendverkehr aufrecht erhalten zu können, lotste die Polizei mit Unterstützung von Kräften aus Letmathe und Werdohl die Fahrzeuge einspurig an der Unfallstelle vorbei. ▪ tk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare