Im Gartenhallenbad

Schwimmtraining beginnt wieder

TuS Schwimmtraining beginnt
+
So geht es nicht mehr, wenn der TuS demnächst sein Schwimmtraining wieder aufnimmt.

Freuen dürfen sich die Schwimmer vom TuS Nachrodt: Der Trainingsbetrieb startet wieder, allerdings muss er coronabedingt umstrukturiert werden. Das teilt der Verein jetzt mit.

Nachrodt-Wiblingwerde -  „Wir beginnen am Montag, 23. August, von 16 bis 17 Uhr mit dem bestehenden Seepferdchenkurs“, sagt Martina Wruck. Am 30. August startet dann der erste neue Seepferdchenkurs – und zwar von 17 bis 18 Uhr. „Alle Kursteilnehmer dieser beiden Kurse rufe ich persönlich an“, sagt Martina Wruck, die das Augenmerk auf etwas ältere Kinder legen wird, „weil sie ganz dringend schwimmen lernen müssen.“

Gruppen werden entzerrt

In den geraden Wochen ab dem 23. August kommen die Mädchen von 18 bis 19 Uhr zum Kindertraining. Die ungeraden Wochen sind dann für die Jungs ab dem 30. August von 18 bis 19 Uhr. Freies Schwimmen für die erwachsenen Schwimmer ist montags immer ab 19.30 Uhr. „Mit den vielen Auflagen, dem Desinfizieren und Lüften, wissen wir nicht, wie wir es anders bewerkstelligen sollen“, sagt Martina Wruck, hofft aber, dass ich alle TuS-Schwimmer über den Neustart freuen und die Umstände akzeptieren werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare