Trödelmarkt in der Lennehalle: Anmeldung beginnt

+
Viel los ist immer beim Trödelmarkt in der Lennehalle.

Nachrodt-Wiblingwerde - Der große Trödelmarkt in der Lennehalle steht an. Wer als Verkäufer dabei sein möchte, sollte sich sputen.

Darauf freuen sich schon viele Flohmarkt-Begeisterte: Am Sonntag, 15. März, wird die Lennehalle wieder zum Trödel-Eldorado. Mehr als 200 Meter Standplätze sind zu vergeben – und die Anmeldung online startet am Samstag, 29. Februar. Zwischen 9 und 10 Uhr wird dann die Möglichkeit zur Standplatzereservierung unter www.flohmarkt-lennehalle.de freigeschaltet. 

Veranstalter ist wieder der Förderverein Gartenhallenbad. Zugelassen sind nur private Standbetreiber, gewerbliche Anbieter oder Stände mit Neuware sind nicht gestattet. 

Die Standmiete wird je laufender Meter anhand der längsten Verkaufsfront berechnet. Der Preis pro laufenden Meter beträgt neun Euro. Ein zusätzlicher Kleiderständerplatz kostet zwei Euro.

Helfer gesucht

Besuchereinlass ist am 15. März um 10 Uhr. Bei den vergangenen Flohmärkten haben die Schnäppchenjäger bereits in langen Schlangen vor dem Eingang gewartet, bis Christian Pohlmann als Organisator des bunten Treibens die Tore öffnete. 

Es werden auch wieder Helfer für die Stände draußen und für Kaffee, Kuchen und Getränke sowie außerdem Waffelteig- und Kuchensponsoren gesucht. Wer sich dabei angesprochen fühlt, kann sich per E-Mail an flohmarkt@buergerbad.net melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare