Tragischer Unfall in Veserde: Mann von Auto überrollt

Der Wagen de 32-Jährigen schoss rund 120 Meter die steile Wiese hinab.

WIBLINGWERDE ▪ Ein 32-jähriger Mann ist gestern Abend von seinem Auto überrollt und etwas 20 Meter weit über eine steile Wiese mitgeschleift worden. Er hatte versucht, seinen Wagen in die Garage zu schieben.

Das gelang dem 32-Jährigen aber alleine nicht – das Auto ließ sich auf der abschüssigen Straße in Hartmoll, die direkt an eine steile Wiese grenzt, nicht nach vorne schieben, sondern rollte nach hinten und über den Mann. Der VW Golf begrub den Mann unter sich und schleifte ihn mit sich. Nach rund 20 Metern machte das Auto einen Satz, drehte sich um 180 Grad und fuhr weitere 100 Meter bergab bis es in einem Bachlauf zum Stehen kam. Der Mann blieb verletzt auf dem Hang liegen. Nachbarn alarmierten die Rettungskräfte: Notarzt und Rettungswagen kamen aus Altena, die Löschgruppen Wiblingwerde und Verserde rückten mit rund 20 Leuten und sechs Fahrzeugen an. Mit einem „stumpfen Bauchtrauma“ wurde der Mann ins Altenaer St. Vinzenz Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der Polizei war sein Zustand am späten Abend stabil. ▪ Von Ilka Kremer

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare