Schilder sind bereits platziert:

Straßen-Vollsperrung am 4. und 5. März

+
Noch nicht amtlich, doch schon platziert: Umleitungsschilder für die Baumaßnahme am Wochenende des 4. und 5. März 2017.

Nachrodt-Wiblingwerde - Der Landesbetrieb Straßen. NRW erinnert noch einmal an die Vollsperrung der L 692. Die Straße wird zwischen Rennerde und Westersiepen Samstag, 4. März ab 6 Uhr bis einschließlich Sonntag, 5. März, 20 Uhr, für den Straßenverkehr voll gesperrt.

Hintergrund sind vorbereitende Arbeiten für den später anstehenden Vollausbau (das AK berichtete). Die entsprechenden Beschilderungen stehen schon vor Ort, sind aber noch nicht wirksam. Und so sollten Verkehrsteilnehmer fahren: von Nachrodt aus kann der Fahrzeugverkehr bis 7,5 Tonnen über den Kreinberger Weg nach Wiblingwerde fahren, Vom Orteilsteil Wiblingwerde aus kann der Fahrzeugverkehr bis 7,5 Tonnen über den Brachtenbecker Weg nach Altena fahren.

Kreinberg gesperrt

Bitte beachten: Eine Zufahrt von Wiblingwerde bis Kreinberg ist nicht möglich. Wenn die Baumaßnahmen früher abgeschlossen werden, werden die Schilder entsprechend abgehängt. Die Polizei hat angekündigt, die Einhaltung der Umleitungsanordnung im Auge zu behalten und wird die Umleitungsstrecken entsprechend kontrollieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare