Straße zwischen Veserde und Hohenlimburg zwölf Wochen dicht

+
Die K24 wird im Sommer lange gesperrt.

Nachrodt-Wiblingwerde – Unangenehm wird's für Autofahrer im Sommer. Dann wird die K24 zwischen Veserde und Hohenlimburg  zwölf Wochen gesperrt - aus diesem Grund.

Das wird viele Autofahrer hart treffen. Die K24 soll für zwölf Wochen von Veserde bis Hagen-Hohenlimburg in den Sommerferien gesperrt werden. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt für den Märkischen Kreis eine Hangsicherung durchführen.

Zudem  gibt es eine neue Fahrbahndecke. Gebaut wird auf etwa 570 Metern.Dafür wird die Straße komplett gesperrt.

Die Umleitung führt aus Fahrtrichtung Hohenlimburg über die Obernahmerstraße – links abbiegen auf die Straße Richtung Wörden – zur K24. Die Umleitung für die Gegenrichtung erfolgt analog. 

Durch die schwierigen topografischen Verhältnisse an der K24 und durch die ungenügende Tragfähigkeit des Baugrundes ist die Sanierung nötig. Hierfür werden die talseitige Fahrbahn und der Hangbereich bis in eine Tiefe von 1,80 Meter ausgebaut. Abschließend werden die neue Asphaltdeckschicht und neue Schutzplanken eingebaut. 

Bedingt durch die beengten Platzverhältnisse kann nur kleinteilig gearbeitet werden. Da nur kleine Baugeräte  für die Materialabfuhr und -anlieferung eingesetzt werden, dauert das alles - zehn bis zwölf Wochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare