1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Statt Weihnachtsmarkt: Deko-Ausstellung im Garten

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Weihnachtsstimmung im Garten: Elke Haarhaus (rechts) präsentiert die Deko-Artikel, die sie eigentlich bei Weihnachtsmärkten verkauft, nun in ihrem Garten in Nachrodt-Opperhusen.
Weihnachtsstimmung im Garten: Elke Haarhaus (rechts) präsentiert die Deko-Artikel, die sie eigentlich bei Weihnachtsmärkten verkauft, nun in ihrem Garten. © Fischer-Bolz, Susanne

Viele Weihnachtsmärkte sind wegen stark steigender Corona-Zahlen abgesagt. Nun zeigt eine Frau im MK ihre Artikel, die sie sonst eigentlich auf Märkten verkauft, einfach in ihrem Garten.

Nachrodt-Wiblingwerde – Viele Weihachtsmärkte sind abgesagt. Dennoch lassen sich einige Aussteller nicht unterkriegen – wie Elke Haarhaus. Die Nachrodterin hat kurzerhand ihren Weihnachtsstand in ihrem Garten in Opperhusen aufgebaut. Dort zeigt sie viele handgefertigte Weihnachtsmänner, Elche und Aufsteller aus Holz. Auch Schweinchen sind dabei, die bei den Kunden besonders beliebt sind.

Eiche, Buche und Birke bekommen ein ganz neues Gesicht, immer lächelnd. Um die Schals kümmert sich Elke Haarhaus’ Mama, Ralf Haarhaus ist für alle Sägearbeiten zuständig und die Schwiegertochter macht die „Bommel“. Teamarbeit ist also angesagt, um Oster- Herbst- und Winter-Märkte im Umkreis von bis zu 100 Kilometern zu besuchen. „Der Kontakt zu den Menschen ist toll“, sagt Elke Haarhaus. Nur in der Pandemie ist eben alles anders. Wer Interesse an den Werken im Garten hat, kann sich unter der Rufnummer 01 70/9 83 83 12 melden und sich diese bei Elke Haarhaus ansehen.

Auch interessant

Kommentare