Katholische Gemeinde

St. Josef sucht Ehrenamtliche - für besonderen Dienst 

Die katholische Kirchengemeinde St. Josef in Nachrodt  sucht Ehrenamtliche.
+
Die katholische Kirchengemeinde St. Josef in Nachrodt sucht Ehrenamtliche.

Die katholische Kirche in Nachrodt sucht Ehrenamtliche. Und zwar für einen sehr besonderen Dienst am Nächsten.

Wer in Zeiten der Pandemie einen runden Geburtstag feiern möchte, stößt schnell an seine Grenzen. Gerade für ältere Menschen ist ein solcher Anlass aber oft ein Lichtblick im täglichen Allerlei ohne viele Kontakte.

Karte und Präsent gibt‘s im Pfarrbüro

„Wäre es nicht ein schönes Zeichen, wenn wir als Kirchengemeinde unsere Mitglieder zu ihrem Ehrentag besuchen und mit einer Aufmerksamkeit grüßen?“, fragt die Pfarrei St. Matthäus. Gesucht werden noch Ehrenamtliche für die Gemeinde St. Josef in Nachrodt. Eine Karte und ein Präsent werden im Pfarrbüro in Altena vorbereitet.

Jeder Helfer kann entscheiden, wie viele Besuche er oder sie machen möchte. Interessierte können sich im Pfarrbüro unter der Nummer 0 23 52/2 26 10 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare