Balancieren und ein Purzelbaum fürs "Jolinchen"

+
Auf geht es zum Jolinchen-Sportabzeichen. In der Turnhalle Wiblingwerde waren die Mädchen und Jungen im Kindergartenalter Feuer und Flamme.

Nachrodt-Wiblingwerde -  Wir nennen ihn Purzelbaum. In anderen Regionen heißt er Kusselkopf. Und überall hat er so seine Tücken:

Knie beugen und den Oberkörper nach vorne neigen. Handflächen schulterbreit vor sich auf den Boden aufsetzen. Gleichzeitig mit den Beinen abstoßen und nach vorne rollen. Das Kinn in Richtung Brust ziehen, und den Rücken rund machen.

Für die Kinder, die in der Turnhalle Wiblingwerde das Jolinchen-Sportabzeichen ergattern wollten, war der Purzelbaum auf jeden Fall die schwierigste Aufgabe. Die Kleinsten machten übrigens die Baumstammrolle – und durften darauf natürlich auch ganz stolz sein.

Rollen. Laufen. Springen. Werfen und Balancieren: Das alles galt es an den Stationen zu bewältigen. Das Jolinchen-Abzeichen ist eine Initiative der AOK – in Wiblingwerde veranstaltet vom TV Wiblingwerde gemeinsam mit dem evangelischen Kindergarten. Übungsleiterin Anke Bäcker freute sich mit ihren Mitstreitern Yasemin Werner, Heike Herrmann, Sonja Kalthoff, Jan Taulien und Christina Wygoda über die Begeisterung der Kinder, die zwischen drei und sechs Jahre alt sind.

Während die Kleinen an der Hand der Betreuerin über den Balken laufen durften, schafften es die größeren Kinder schon ganz alleine. Am meisten Spaß machte allen augenscheinlich das Wettlaufen. Einmal durch die Halle mit Volldampf.

Übrigens: Mutter-Kind-Turnen ist immer dienstags von 15 bis 16 Uhr, Vorschulkinderturnen ist im Anschluss von 16.15 bis 17.15 Uhr. Über mangelndes Interesse kann sich Anke Bäcker wahrlich nicht beschweren, beim Vorschulkinderturnen sind oft mehr als 30 Kinder dabei.

 Alle üben natürlich auch für den Tag des Sports ins Wiblingwerde. „Dafür trainieren wir auch auf dem Sportplatz“, erzählt Anke Bäcker. Der Tag des Sports wird in der kommenden Woche gefeiert. Am Samstag, 16. Juni, geht es beim TV Wiblingwerde wieder rund. Ein spaßiger Wettkampf für alle Kinder ab sechs Jahren läutet um 13.30 Uhr die ungewöhnliche Veranstaltung ein, bevor um 14.30 Uhr das Fußballspiel der Kinderfußballgruppe angepfiffen wird. Der Wettkampf für die Vorschul- und Mutter-Kind-Gruppe beginnt um 15 Uhr. Höhepunkt dürfte wieder die Aktion „Wiblingwerde sucht das stärkste Team“ werden. Der lustige Wettkampf für Jedermann und Jederfrau steigt ab 16 Uhr. Alle Teilnehmer können sich am Tag der Veranstaltung bis 30 Minuten vor Wettkampfstart anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare