1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Seit 68 Jahren ehrenamtlich tätig: Jury zeichnet besonderen Nachrodter aus

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Hans Wehr wurde am Montagabend mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde ausgezeichnet.
Hans Wehr wurde am Montagabend mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde ausgezeichnet. © Fischer-Bolz, Susanne

Jubel und Standing Ovations: Hans Wehr wurde am Montagabend mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde ausgezeichnet. Seit Jahrzehnten setzt er sich ehrenamtlich ein.

Im Rahmen der Ratssitzung ehrte Bürgermeisterin Birgit Tupat den 83-jährigen Nachrodter, der seit 68 Jahren in vielen Bereichen ehrenamtlich tätig ist. „Er ist ein Mit- und Um-die-Ecke-Denker, ein Anpacker und Unterstützer, er ist ein Visionär und Umsetzer und einer, der für seine Ideale und Träume kämpft“, so Birgit Tupat in ihrer Laudatio. „Noch nie war sich die Jury so einig“, erzählte die Verwaltungschefin, denn „Hans Wehr schrieb und schreibt Nachrodter Geschichte“.

Tatsächlich ist Hans Wehr, der zur Preisverleihung von einem kleinen Fan- und Freundesclub begleitet wurde, nicht nur ein Kämpfer für das Gartenhallenbad, ein Organisator für den Weihnachtsmarkt, er ist auch in der Hospizarbeit tätig und ihm ist es zu verdanken, dass die Sternsinger-Aktion vor vielen Jahren in Nachrodt ins Leben gerufen wurde. „Sie sind ein Anführer im positiven Sinne, ein Mensch für die gute Sache, für die Gemeinschaft. Wir sind froh, Sie heute als engagierten Bürger auszuzeichnen.“

Auch interessant

Kommentare