Aus Seepferdchen werden treue Mitglieder

Kassiererin Sabrina Kasch, Jugendwartin Vivien Wruck, Vorsitzende Martina Wruck und der stellvertretende Abteilungsleiter und Schriftführer Sebastian Even (v.l.) kümmern sich erfolgreich um die Geschicke der TuS-Schwimmer. Foto: Hornemann

Nachrodt-Wiblingwerde - Die Schwimmabteilung im TuS Nachrodt-Obstfeld hat im vergangenen Geschäftsjahr enorm zugelegt: Sie ist von 88 auf 154 Mitglieder gewachsen – Tendenz: weiter steigend. Ausschlaggebend dafür sind unter anderem die erfolgreichen Seepferdchen-Kurse der Abteilung. Denn fast alle Kinder, die im TuS schwimmen lernen, bleiben dem Verein anschließend treu.

Der gute Ruf dieser Kurse hat sich weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus herumgesprochen. „Es gibt ganze Fahrgemeinschaften, die sich in Schalksmühle bilden, damit die Kinder hier bei uns Schwimmen lernen“, berichtete Abteilungsvorsitzende Martina Wruck am Donnerstag begeistert. Die nächsten Seepferdchenkurse sind bereits ausgebucht. Wenige Plätze werden erst wieder im neuen Trainingszyklus nach den Sommerferien zu ergattern sein.

Was den Gästen – ob nun aus der Gemeinde oder von außerhalb – gefällt, ist der geradlinige Kurs, den Martina Wruck bei der Erstschwimmerausbildung fährt. Fünf Übungsleiter unterstützen sie dabei, zudem packen alle mit an, um die Jugend auf die erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen vorzubereiten. Montags, wenn der TuS die Bahnen im Gartenhallenbad beim Betreiberverein gebucht hat, ist das Becken voll. „Wir könnten mehr anbieten, aber haben leider keine Kapazitäten mehr frei“, bedauert Martina Wruck.

So konzentrieren sich die Schwimmer auf das, was geht. Der Aquafitness-Kurs hatte im Schnitt 20 Teilnehmerinnen, die sich im vergangenen Jahr fleißig im Wasser fit gehalten haben. Die Damen packen auch stets an, wenn Hilfe im Verein gebraucht wird. Die ist auch beim Osterfeuer des Betreibervereins Gartenhallenbad gefragt: „Es werden noch Helfer zum Bewirten der Gäste gebraucht“, leitete Martina Wruck die Anfrage von Sabine Karisch an die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung weiter. Martina Wruck wird in der Vorstandsarbeit von ihrem Stellvertreter und Schriftführer Sebastian Even unterstützt. Als Jugendwartin wurde Vivien Wruck wiedergewählt. Roland Wachtmeister prüft die Kasse der Abteilung. Deren Mitglieder sind für den 8. März zur Jahreshauptversammlung des Hauptvereins willkommen. Sie beginnt um 11 Uhr in der Gaststätte Zur Rastatt. - Ina Hornemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare