Großer Besucherandrang in der Lennehalle:

Schatzkammer für Trödler

+
Gut besucht war der Trödelmarkt in der Lennehalle. Der Angebotsbogen spannte sich über Kinderkleidung, und -spiele bis hin zu ausgefallenen CDs.

Nachrodt-Wiblingwerde - Die Lennehalle verwandelte sich am Sonntag, 5. März,  in eine riesige Schatzkammer für Trödelfreunde. Unzählige Stände lockten hunderte Besucher an.

Der Förderverein des Gartenhallenbades landete erneut einen großen Erfolg mit dem Aktionstag. Kinderkleidung, Schuhe, Spielzeug, Hundeleinen, CDs, Videokassetten, Tassen, Teller, Kinderwagen und Fahrräder: Es gab einfach nichts, was es nicht gab. Das Angebot schien schier grenzenlos zu sein. Teilweise türmte sich der Trödel meterhoch. Wer dort seinen ganz besonderen Schatz finden wollte, musste Zeit mitbringen, ein wenig wühlen oder sich auch mal tief bücken. Aber mit leeren Händen ging am Sonntag niemand nach Hause. „Ich habe tatsächlich ein paar der neuesten Bibi-und-Tina-CDs für meine Enkel gefunden.

Kaum getragene Kinderkleidung für kleines Geld. So manche Mutter deckte sich da großzügig ein und wurde fündig.

Die laufen bei uns immer im Auto, wenn ich sie von der Schule abhole“, erzählt Anne Schulte. Doch damit nicht genug. Sie hat auch noch eine neue Handtasche gefunden. „Die lag ganz unten. Aber so eine kleine wollte ich schon immer mal haben.“ Besonders gut ging Kinderkleidung über die Ladentheke und natürlich sämtliche Formen von Spielen. „Wir kaufen auf solchen Märkten eigentlich immer Brettspiele. Wir spielen viel mit der Familie und irgendwann werden die Sachen langweilig und was Neues muss her. Diese immer im Laden zu kaufen, ginge ziemlich ins Geld“, erzählte Tatjana Blauschek, die extra aus Letmathe gekommen war. Ihr größter Trödelerfolg war das Spiel Codenames, das sogar Spiel des Jahres 2016 war. Für gerade einmal fünf Euro konnte sie es in Nachrodt kaufen. Für sie, ihren Mann und die beiden Kinder ging es nun erst einmal in die Cafeteria. Für die Kinder ein unnötiger Umweg. Die beiden wollten einfach nur noch nach Hause und endlich das neue Spiel probieren. Der Hallentrödel war aber auch wieder ein beliebter Treffpunkt für die Nachrodt-Wiblingwerder. Bei einem Stück Kuchen oder Leckereien vom Grill wurde ausgiebig geklönt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare