Rastatt-Trödelfest zum Abschied

+
Anke Ahlers verabschiedet sich mit einem Trödelmarkt.

Nachrodt-Wiblingwerde - „Ich bin nicht einfach gestrickt. Ich hab auch Bommeln dran“ oder „Schuhe sind Rudeltiere“: Auch die Sprüchesammlung, die Anke Ahlers für die Rastatt gesammelt hat, können beim Flohmarkt den Besitzer wechseln.

Am Sonntag, 10. Juni, gibt es von 11 bis 16 Uhr ein kleines Trödelfest zum Abschied. Vor allem Liebhaber von Accessoires aller Art werden in der Rastatt ihre Freude haben.

Anke Ahlers verlässt die Traditionsgaststätte mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Ich freue mich über die große Dankbarkeit, die mir entgegengebracht wurde.“

Seit dem 1. Juni ist die Rastatt geschlossen. Die Zukunft ist aktuell ungewiss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare