Alte Gaststätte in Nachrodt

Rastatt: Letzte Mauern fallen

Abriss der Rastatt: Die letzten Mauern der Gaststätte an der B236 in Nachrodt fallen.
+
Abriss der Rastatt: Die letzten Mauern der Gaststätte an der B236 in Nachrodt fallen.

Die Rastatt ist Geschichte: Nur noch einzelne, wenige teile der Traditionsgaststätte Nachrodts stehen. Der Abriss ist so gut wie erledigt.

Kaum noch etwas übrig ist von der Rastatt. Und so geht sie dahin, die Traditionsgaststätte, an die fast nur noch das grüne Schild erinnert. An Ort und Stelle soll „Qbus“ entstehen, allerdings mit Blick auf die Lenne.

Viele freuen sich auf das neue Gastro-Konzept. Die Satzung für eine Bürgerstiftung ist fertiggestellt und soll noch in diesem Monat zur Stiftungsaufsicht nach Arnsberg geschickt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare