Programm von Karl May bis zur Hofparty

+
Der Vorstand in der aktuellen Zusammensetzung. ▪

WIBLINGWERDE ▪ Auf ein reges Vereinsleben blickten die Mitglieder des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Haste am Freitagabend im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Der 60 Mitglieder zählende, noch recht junge Verein bot in 2011 jungen wie älteren Reitern ein attraktives Vereinsleben.

Sabine Pühl, zweite Vorsitzende, erinnerte unter anderem an den Frühjahrsputz auf dem Reitplatz – Hindernisse wurden mit frischer Farbe wieder ansehnlich gestrichen. In die Remise bauten die Reiter eine Küche ein. In guter Erinnerung ist den Vereinsmitgliedern der Sponsorenritt zugunsten der Rudhanda High School geblieben. Mehr als 2100 Euro kamen im Mai zusammen. Dafür konnten Tische und Stühle für die afrikanischen Schüler angeschafft werden. Zum Hofturnier nach WBO-Richtlinie freute sich der Verein, auch Teilnehmer von befreundeten Höfen begrüßen zu können. Sechs Wettbewerbe wurden ausgetragen. Gerade die jungen Reiter kamen beim Zeltlager unter der Leitung von Jugendwartin Christiane Vendramini und Sabrina Schwarz auf ihre Kosten. Eine Nachtwanderung, Besichtigung der Brenscheider Kornmühle sowie ein Besuch bei den Karl-May-Festspielen sorgten für Kurzweil. Ein Familientag mit anschließender Hofparty bildet den Abschluss des Vereinslebens in 2011.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung Martina Fries in ihrer Funktion als Vorsitzende. Auch Elke Schwarz wird weiterhin das Amt der Kassiererin inne haben.

Für das laufende Vereinsjahr stehen bereits die ersten Veranstaltungen fest. Am kommenden Freitag geht es zum Reitturnier in die Dortmunder Westfalenhallen. Für den 1. Mai ist ein Orientierungsritt geplant. Der Hoftag unter dem Motto „Helden der Kindheit“ findet am 8. Juli statt. Außerdem sind ein Abzeichentag, eine Hofparty und ein Longenkurs in Planung. ▪ sr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare