Höhepunkt und Dankeschön

Oktoberfest im November: TV Wiblingwerde feiert

+

Nachrodt-Wiblingwerde - Oktoberfest im November: So feiert der TV Wiblingwerde in diesem Jahr sein Vereinsfest – und zwar am kommenden Samstag, 9. November.

Die letzten Feinheiten werden derzeit noch abgestimmt, die Vorbereitungen sind aber schon so gut wie abgeschlossen. Das Vereinsfest wird von den Jedermännern organisiert. Zu Gast sind die „Hunsrücker Spitzbuwe“, die für passende Unterhaltung sorgen sollen. Es wurden bereits Kulissen gebaut, um das Oktoberfest auch in typisch bayerischer Atmosphäre zu feiern. Darum sind Gäste natürlich auch gern in Tracht willkommen.

Höhepunkt und Dankeschön

Das Vereinsfest ist nicht nur der Höhepunkt im Jahr bei den Mitgliedern des TV Wiblingwerde. Dieses gilt auch als Dankeschön für die engagierten Sportler, die sich das ganze Jahr über einbringen. Die Jedermänner haben Großes vor: Sie versuchen „ein Fest auf die Beine zu stellen, von dem man noch lange Zeit sprechen wird“, schreiben sie. Damit auch alle Jedermänner an einem Strang ziehen, wurde der gemeinsame Ausflug kürzlich genutzt, um Details in der Festvorbereitung zu besprechen. Das Vereinsfest findet am kommenden Samstag ab 16 Uhr in der Turnhalle Wiblingwerde statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare