1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Noch keine Entspannung in Sicht: Ehrenmalstraße weiterhin gesperrt

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Die Ehrenmalstraße bleibt fürs Erste noch gesperrt.
Die Ehrenmalstraße bleibt fürs Erste noch gesperrt. © Susanne Fischer-Bolz

Die Ehrenmalstraße bleibt weiterhin gesperrt. Einen Termin für die Freigabe gibt es bisher nicht, dafür aber andere Neuigkeiten: Bevor die Straße wiederhergestellt wird, muss erneut die Gasleitung überprüft werden. Dies ist einer von mehreren Arbeitsschritten, die noch anstehen. Ein Überblick.

Nachrodt-Wiblingwerde – Bevor die Ehrenmalstraße in Kürze wieder hergestellt wird, werden die Gasleitungen von Open Grid noch einmal überprüft. Sodann wird das Loch verfüllt. Es gab einen Termin mit dem Schutzplankenbauer vor Ort.

Für eben diese Schutzplanken, die nicht in den Fels gebracht werden können, werden Fertigbetonfundamente gegossen, bevor die Straße mit Schotter und später mit Asphalt wieder aufgebaut wird.

„Dann sind wir zwar fertig, aber die Firma Feldhaus wird noch für die Hangsicherung von oben tätig und wird dafür einen großen Teleskopstapler auf die Straße stellen“, sagt Marc Trappe vom Bauamt der Gemeinde. Und so steht nicht fest, wann die Straße wieder freigegeben werden kann.

Auch interessant

Kommentare