Elane geben erneut alles

+
So sieht das Cover der neuen CD aus.

Nachrodt-Wiblingwerde - Am 7. April erscheint weltweit das neue Album der Nachrodt-Wiblingwerder Band Elane. Es trägt den Titel „Arcane 2“. Erneut hat die Gruppe mit dem Bestseller-Autor Kai Meyer eng zusammen gearbeitet.

Die Musikpresse spricht im Vorfeld von „der Fortsetzung des bereits erfolgreichen „Arcane-Albumkonzeptes“. In einer Vorausschau zum Projekt heißt es unter anderem bei Orkus, dem Musikmagazin über dieses Projekt: „Sechs Jahre sind eine lange Zeit in einer Welt voller Veränderungen. Umso schöner, dass es Konstanten gibt, auf die man sich verlassen kann. Denn wenn man die ersten Töne von Elanes neuem Album Arcane 2 hört – dem ersten Vollzeitalbum seit 2011 –, dann scheint kein einziger Tag vergangen zu sein. Getreu der Liedzeile „We’re travelling through time“ von Null auf Hundert im typischen Elane-Feeling.

Herausgegeben wird das Album von Alive im Format CD DigiPak mit einer Trackzahl von 14 und einer Lauflänge von fast 65 Minuten.

Die Produktion lag in den bewährten Händen von Markus Skroch und Nico Steckelberg, das Recording and Mastering lief ausschließlich über Markus Skroch.

Und das sagen die Musiker zu ihrem neuen Projekt:

„Arcane 2 bietet 14 völlig neue Songs, die – so abwechslungsreich und unterschiedlich sie sind – alle einem roten Faden folgen: Eingängige Melodien und eine Storyline, die mit dem ansprechenden Pop-Appeal von Joran Elanes Stimme erzählt wird. Mal folkig-akustisch instrumentiert, mal rockig, fast schon progressiv. Gern auch weltmusikalisch-orientalisch.

Und es gibt so manche Hör-Überraschung zu erleben! Elane grooven auf Arcane 2 so sehr wie nie zuvor. Titel wie „Magic Carpet Ride“ oder „Sabatea’s Song (You Are The Princess)“ sorgen für Bewegung. Hits wie „More Stars Shine on Earth“ oder „Visions Sent“ klingen schlichtweg sexy, und das 12-Minuten-Stück „Nugua’s Journey“ ist beinahe schon ein Mini-Album für sich.“

Das Sonic Seducer Muiskmagzin bewertete die neue Scheibe bereits so: Alle Fans erwarte „geheimnisvolle, ästhetische Mystik, die einen mit verspielt-melodischer Schönheit wundervoll umschmeichelt“. Das Miroque Musikmagazin urteilt: „Musik gewordene Romantik!“

Noch einmal zurück zu Kai Meyer: Alle Songs sind inspiriert von den Geschichten des deutschen Bestsellerautors. Gemäß Buchreport gilt er als „Deutschlands Aushängeschild für fantastische Abenteuerliteratur.“

Kai Meyer und Elane haben sich 2006 bei einem Konzert persönlich kennen gelernt und bereits mit dem ersten Acane-Album (2011) Musik- und Roman-Fans gleichermaßen begeistert. „Kai Meyer ist einer der kreativsten Köpfe der deutschsprachigen Phantastik“, findet Keyboarder und Komponist Nico Steckelberg. „Jedes einzelne Kapitel in seinen Romanen böte ausreichend Stoff für einen eigenen Song.“

Sängerin und Songwriterin Joran Elane erinnert sich gern an die kreative Vorgehensweise: „Man taucht in Kais Geschichten ein, schlüpft in die Rollen der Protagonisten. Gleichzeitig bleibt man sich selbst treu, lässt eigene Emotionen sprechen, das ist Musik direkt aus Elanes Seele.“

Und was denkt der Autor über das Ergebnis? „Aracane 2 ist mein Lieblingsalbum der Band“, findet Kai Meyer. „Alles klingt noch komplexer, noch ausgefeilter. Noch dazu ist es großartig produziert.”

Kai Meyer, geboren 1969, hat seit 1993 über 50 Bücher veröffentlicht, darunter Bestseller und Reihen wie Die Alchimistin, Die Wellenläufer, Das Wolkenvolk, Die Seiten der Welt oder Die Sturmkönige. Seine Romane stehen regelmäßig in der Spiegel-Bestsellerliste. Weltweit beträgt seine Auflage mehrere Millionen Exemplare. Übersetzungen erscheinen in über 30 Sprachen, darunter Ausgaben in den USA, England, Japan, Italien, Frankreich, Spanien und Russland.

Und diese 14 Titel erwarten die Musikfreunde dem neuen Album Arcane 2: Every Page a Heartbeat; Sabatea’s Song (You Are The Princess); Breath of Gold (Hold on); Aurora; Visions Sent; Magic Carpet Ride; The Isle; Aura; Pure Moonlight; More Stars Shine on Earth; The Wave Walkers; Leinen los; Hexhermetic Dance und Nugua’s Journey.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare