Nachschub für „Leseratten“ ist eingetroffen

+
Die Katholische Öffentliche Bücherei Nachrodt hat neue Medien erhalten. Lesenswert!

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Frischen Nachschub für alle fleißigen Leseratten – den hält das Team der katholischen Bücherei St. Josef seit gestern wieder bereit. Nach dem Gottesdienst konnten gestern die rund 90 neuen Medien vorgestellt werden – denn nicht nur Bücher, sondern auch Hörbücher und Spiele sind unter den Neuanschaffungen.

Das Interesse an den neuen Büchern war gleich groß. „Viele Besucher kommen meist gleich nach der Messe zu uns – und heute sind direkt einige der neuen Titel ausgeliehen worden“, bestätigte Korinna Claus vom Team der Bücherei. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Karin Claus , Petra Jacobsen, Annemie Wolff und Agnes Haßler kümmert sich Korinna Claus um den Buchbestand in der ersten Etage des Katholischen Vereinshauses. Sie hatten gestern auch die Neuheiten auf einem Büchertisch ausgebreitet und präsnetiert.

Darunter fanden die Besucher Schmöker für jeden Geschmack und für jedes Alter. Mit Blick auf die Bestsellerlisten und auf beaknnte Autoren hat das Büchereiteam sowohl Krimis und Thriller, als auch Romane und Erzählungen neu erworben.

von Svenja Hoppe

(Ausführlicher Bericht in der AK-Ausgabe von Montag, 22. Oktober).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare