DJ-Party am 21. Januar

Nachrodt-Wiblingwerde - Jetzt aber hurtig: Wer eine Karte für die DJ-Party am 21. Januar in der Rastatt ergattern möchte, sollte sich sputen. 150 Tickets vergibt der Kulturschock als Veranstalter. Vor elf Monaten soll es sogar einen Schwarzmarkt gegeben haben, – so heiß begehrt waren die Party-Karten.

Und auch jetzt rechnet Ronny Sachse als Vorsitzender des Kulturschocks mit einem Run. Beginn und Einlass ist am Samstag, 21. Januar, um 19 Uhr. „Beim letzten Mal waren viele Leute schon eine Stunde vorher da. Deshalb haben wir es diesmal extra auf die Karten geschrieben“, schmunzelt Ronny Sachse und freut sich auf einen Musik-Abend mit DJ-Markus, der querbeet das spielen wird, was sich das Publikum wünscht. Der Eintritt kostet acht Euro, an der Abendkasse zehn – „aber wir gehen davon aus, dass es keine Abendkasse geben wird.“ Tickets für die Party gibt es bei Edeka, bei Lotto Schmalenbach, in der Bäckerei Friedrich in Wiblingwerde und in Altena bei Katerlöh. Auch im Internet kann man sich Eintrittskarten sichern – und zwar unter www.kulturschock-nawi.de. Übrigens: Die Gäste müssen nicht dursten und hungern: Bier wird erstmals gezapft, und es gibt Würstchen und Brezeln. „Wir möchten auch Cocktails anbieten“, sagt Ronny Sachse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.