Fanta-Initiative: Spielplatz Im Grund im Rennen

+
Der Spielplatz Im Grund wurde für den Antrag "auserkoren"

Nachrodt-Wiblingwerde - Er ist schön, könnte aber noch viel schöner werden, der Spielplatz „Im Grund“. Und so schickt die Gemeinde den Spielplatz ins Rennen um die Förderung der Fanta Spielplatz-Initiative.

 Ein Gesamtbetrag von 198.500 Euro wird ausgeschüttet – 150 Spielplätze sollen gefördert werden. „Fanta“ hat das Projekt gemeinsam mit dem deutschen Kinderhilfswerk ins Leben gerufen, um Kindern mehr Raum für kreatives Spielen zu schaffen. Bürgermeisterin Tupat hatte die Ausschreibung entdeckt.

 Damit auch die kleinste Gemeinde eine Gewinn-Chance hat, sollten alle Unterstützer vom 10. Juli bis zum 10. August online voten. Die Projekte mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung. „Im Grund“ mit dem wunderschönen alten Baumbestand könnte so aufgepeppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare