1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Mieter vom Nachrodter Feld: Anwalt hat Vermutung

Erstellt:

Kommentare

Noch in diesem Monat soll es ein erneutes Treffen mit den Mietern vom Nachrodter Feld und Rechtsanwalt Armin Speckmann (rechts) geben.
Noch in diesem Monat soll es ein erneutes Treffen mit den Mietern vom Nachrodter Feld und Rechtsanwalt Armin Speckmann (rechts) geben. © Fischer-Bolz, Susanne

Wieder gibt es Probleme bei den Mietern vom Nachrodter Feld. Es stellt sich die Frage: Hat die neue Hausverwaltung die Rechnung bei den Iserlohner Stadtwerken gezahlt oder nicht? Klar ist das im Moment noch nicht. Rechtsanwalt Armin Speckmann hat eine Vermutung.

Nachrodt-Wiblingwerde – „Ich muss davon ausgehen, dass die neue Verwaltung die Rechnung nicht bezahlt hat“, sagt er. Denn, wie von ihm gefordert, nachgewiesen habe sie es bei ihm bisher nicht („Und nichts wäre einfacher“) – und von den Stadtwerken Iserlohn dürfe er keine Auskunft bekommen. Bestätigen könne er seinen Verdacht allerdings nicht.

Konkret heißt das jetzt, dass einmal mehr unklar ist, wie genau es weitergeht. Das weitere Vorgehen soll noch in diesem Monat bei einer neuen Versammlung mit den Mietern besprochen werden. Ein genauer Termin werde dafür noch bekannt gegeben, erklärte Speckmann im Gespräch mit der Redaktion. Zuletzt waren die Mieter vor gut eineinhalb Monaten in der Sekundarschule zusammengekommen, um die neuesten Informationen von Rechtsanwalt Speckmann zu bekommen.

Hintergrund

Wie berichtet, war Rechtsanwalt Armin Speckmann mit den Mietern vom Nachrodter Feld gegen die Caesar JV Immobilienbesitz GmbH in den Ring gestiegen und eröffnete ihnen eine Möglichkeit, die eskalierende Situation mit dem drohenden Ende der Wasserversorgung in allen Häusern der Siedlung abzuwenden. Speckmann richtete ein Treuhandkonto ein. Die Mieter zahlten sämtliche Miet- und Nebenkosten auf das Treuhandkonto, von dem ausstehende Rechnungen beglichen werden. Caesar hatte nach Angaben der Stadtwerke Iserlohn über viele Monate die Nebenkosten nicht an die Versorger weitergeleitet. Als Folge des Handelns des Rechtsanwaltes setzte Caesar eine neue Hausverwaltung ein, die O.K. Haus- und Immobilienverwaltung.

Auch interessant

Kommentare