1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Mehr als 100 Impfungen: Starke Resonanz auf Aktion für Kinder

Erstellt:

Von: Maximilian Birke

Kommentare

107 Kinder ließen sich in der Lennehalle impfen.
107 Kinder ließen sich in der Lennehalle impfen. © Susanne Fischer-Bolz

Mädchen und Jungen zwischen fünf und elf Jahren konnten sich am vergangenen Freitag und Samstag, 21. und 22. Januar, in der Lennehalle impfen lassen. Die Resonanz war gut, wie jetzt der Märkische Kreis bekannt gab.

Nachrodt-Wiblingwerde – Insgesamt 107 Kinder erhielten die Immunisierung gegen das Coronavirus. Am Freitag waren es 55 (der Kreis korrigierte diese Zahl über das Wochenende von 57 nach unten) und am Samstag weitere 52 Erstimpfungen, die das Impfteam des Märkischen Kreises, zu dem mehrere Kinderärzte zählten, verabreichte.

Das Team hatte auch einen Parcours aufgebaut, der den Kindern auf spielerische Weise die Angst vor der Impfung nehmen sollte. Luftballons, selbst gebastelte Deko und bunte Girlanden hingen zudem in der Lennehalle. „Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Märkischen Kreises hat sowohl bei der Organisation im Vorfeld als auch an den beiden Aktionstagen sehr gute Arbeit geleistet“, resümierte Alexander Bange als Pressesprecher des Märkischen Kreises.

Nach der Impfung gab es Tapferkeitsurkunden.
Nach der Impfung gab es Tapferkeitsurkunden. © Susanne Fischer-Bolz

Für die Impfung wurde viel mehr Zeit als üblich eingeplant. „Seitens der Eltern – und Kinder – gab es viele positive Rückmeldungen und große Dankbarkeit für den kindgerechten Ablauf.“ Wer die Impfung gemeistert hatte, wurde mit einem schönen Kinderpflaster und einer „Tapferkeitsurkunde“ belohnt. Weiter geht es am 11. und 12. Februar mit den Zweitimpfungen.

Auch interessant

Kommentare