Landstraße im MK plötzlich einspurig

Gehölzpflege an der Landstraße 692 in Wiblingwerde
+
An der Landstraße wird wieder gearbeitet.

Unvermittelt und ohne Anmeldung wurde am Montag (18. Januar) an der L 692 eine mobile Baustellenampel eingerichtet.

Nachrodt-Wiblingwerde – Die Firma, die für den Landesbetrieb Straßen.NRW die Gehölzpflege übernimmt, führt im Moment Pflegearbeiten durch – und zwar im Bereich Wiblingwerde Richtung Lüdenscheid beidseitig in den Böschungen auf einer Länge von etwa 500 Metern.

Landstraße: Trockene Bäume kommen weg

„Dort werden trockene Bäume entfernt und es wird eine Bestandsverjüngung vorgenommen“, sagt Andreas Berg, Pressesprecher von Straßen.NRW. Den Namen der Firma, so sagt er, dürfe er aus Datenschutzgründen nicht mitteilen. Die Arbeiten sollen die ganze Woche andauern. Die Landstraße war 2020 in einem anderen Abschnitt aufwendig saniert und dafür monatelang gesperrt worden. Zudem gibt es dort aktuell noch ein Problem für Autofahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare