Kornspeicher: Sanierung mit dem Eisstrahl

Der Kornspeicher in Wiblingwerde wird saniert und ist eingerüstet.
+
Der Kornspeicher in Wiblingwerde wird saniert und ist eingerüstet.

Die Sanierung des Kornspeichers in Wiblingwerde schreitet voran. Nun kam ein besonderes Verfahren zum Zug.

Am Kornspeicher in Wiblingwerde ist die Sanierung fortgeschritten. Darüber sind alle Beteiligten froh. Denn zwischenzeitlich hatte die Sanierung gestockt. „Die Fassade wurde eisgestrahlt“, sagt Bauamtsleiter Dirk Röding. Das habe das Denkmalamt empfohlen.

Zudem werden die maroden Eichenbalken ausgetauscht. Aus dem Landes-Fördertopf „Dorferneuerung“ fließen 85 000 Euro. Insgesamt wird die Sanierung, die wahrscheinlich im Frühjahr abgeschlossen sein wird, etwa 100 000 Euro kosten. Am Kornspeicher waren mehrere massive Mängel aufgetaucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare