Prioritätenliste für Sanierungen

Politiker besichtigen Straßen: Wo ist die größte Huppelstrecke?

+
Mit dem Bulli unterwegs: Vertreter von SPD, CDU und UWG nahmen Nachrodt-Wibligwerder Huppelstrecken unter die Lupe.

Nachrodt-Wiblingwerde - 23 Straßen besichtigten Kommunalpolitiker von SPD, CDU und UWG mit Bauamtsleiter Dirk Röding und Roland Roczniok. Wo ist die größte Huppelstrecke? Wo muss dringend saniert werden?

Die Fraktionen hatten Vorschläge eingereicht, sodass die Rundreise – erstmals mit dem Bulli der Jugendfeuerwehr übrigens – mehrere Stunden dauerte. Ziel war es, für das Straßenbauprogramm die wichtigsten Sanierungsfälle zu entdecken. Dabei wurde eine Prioritätenliste erstellt, die im nächsten Planungs- und Bauausschuss am 6. Mai diskutiert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare