Zwergschule Winkeln: 55 Jahre später

Ehrenfried Altrogge (2.v.l.) organisiert seit Jahren die der Zwergschule Winkeln.

NACHRODT-WIBLINGWERDE. 55 Jahre nach ihrer Schulentlassung sahen sich am Samstag die Schüler der Zwergschule Winkeln wieder. Das heutige Feuerwehrhaus im Grenzgebiet zwischen Wiblingwerde und Schalksmühle fasste nur eine einzige Klasse.

Von den acht Kindern des Entlassjahrgangs, der sich am Samstag in der Gaststätte Spelsberg wiedersah, leben noch alle.

Ehrenfried Altrogge schaffte es, sieben davon fürs zusammenzutrommeln. Weil alle Mitschüler noch im Märkischen Kreis ansässig sind, besteht noch reger Kontakt. - iho

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare