Schnelle Eingreiftruppe

Auf die Jedermänner ist Verlass.

Nachrodt-Wiblingwerde - Wieder einmal war die „schnelle Eingreiftruppe“ des TV Wiblingwerde im Einsatz. Die Jedermänner haben sich spontan über den Sportplatz in Wiblingwerde „hergemacht“.

Das durch Jugendliche verzierte Holzhaus wurde neu gestrichen. Zudem wurde „mal eben“ noch das Buschwerk zurückgeschnitten, rund um den Sportplatz das Laub zusammengekehrt und sowohl die Laufbahn als auch der Rasenplatz gepflegt.

Seitens Firma Hohmann und Bäcker Tiefbau wurde schweres Gerät zur Verfügung gestellt und so konnte Muskelkraft mit maschineller Unterstützung addiert werden, um den Sportplatz aus dem Winterschlaf zu erwecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare