Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr

Zum Oberbrandmeister wurde Oliver Böhland (l.) befördert. ▪

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Personalmarketing, ein Wort das sich durch die gesamte Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde zog. Aber auch ein Wort, dass dem Leiter der Feuerwehr, Michael Kling, nicht besonders gefällt. Es höre sich nach Verkauf und Handel an und nicht nach ehrenamtlicher Mitarbeit.

Es gehe schließlich nicht um Vermarktung, sondern darum, Menschen für das Ehrenamt zu begeistern und dies sei notwendig, da sich immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern verteile, so Kling.

Neben zahlreichen Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen der Löschgruppen Nachrodt, Wiblingwerde und Veserde begrüßte Kling am Samstag im Hotel Holzrichter auch den stellvertretenden Bürgermeister Gerd Schröder, Kreisbrandmeister Rainer Blumenrath und den Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes des Märkischen Kreises, Georg Würth. In ihren Grußworten dankten Schröder, Blumenrath und Würth den Feuerwehrleuten für das Engagement sowie die interkommunale Zusammenarbeit. Positiv sei auch, das es trotz des demografischen Wandels zu Zuwächsen in der Jugendfeuerwehr gekommen sei. Eine große und starke Jugendfeuerwehr sei wichtig um den Nachwuchs sicherzustellen, so Blumenrath.

Würth stellte in diesem Zusammenhang das Projekt „Kinderfeuerwehr“ der Kiersper Blauröcke vor. Hier wird Kindern bereits im Grundschulalter feuerwehrtechnisches Grundwissen spielerisch vermittelt. Die Kiersper Wehr erhofft sich dadurch, den Strukturwandel abzufedern und Kinder für die Feuerwehr zu begeistern.

Es folgte der Jahresbericht von Gemeindebrandinspektor Kling. Insgesamt 56 mal waren Nachrodts Wehren im Jahr 2011 im Einsatz. Zwei Großbrände, zwei Mittelbrände und 16 Kleinbrände waren zu bekämpfen. Technische Hilfe wurde acht mal geleistet. Fehlalarme gab es im vergangenen Jahr fünf. Vier mal rückte die Wehr zu Verkehrsunfällen aus.

Einen besonderen Stellenwert hat in der Feuerwehr auch die Brandschutzerziehung. Termine wurden im Evangelischen Kindergarten Wiblingwerde, dem katholischen Kindergarten St. Elisabeth Nachrodt, der Awo-Kita Nachrodt und der evangelischen Kindertagesstätte Einsal durchgeführt.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt waren Beförderungen und Neuaufnahmen in die Feuerwehr.

Zum Feuerwehrmann wurden Jan Triches, Sebastian Paeth, Dominik Koch, Christian Pühl, Christian Homann, Patrick Kriebel, Erik Napierkowski und Bjorn-Gerrit Hülle ernannt. Zum Unterbrandmeister befördert wurden Marco Bauersfeld, Andreas Foller und Tim Herrmann. Zum Oberbrandmeister wurde Oliver Böhland befördert.

Von der Jugendfeuerwehr in die Feuerwehr wurden Melanie Böhland, Felix Itzigehl, Marvin Sassenscheid, Florian Fischer und David Jung aufgenommen.

Von Susanne Loewen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare