Brieftaube hat sich verirrt - und will nicht wieder weg

In Nachrodt

Brieftaube hat sich verirrt - und will nicht wieder weg

„Schnubbel“ gefällt‘s in Nachrodt: Jegliche Versuche die Brieftaube, die sich scheinbar verirrt hat, zu fangen, schlugen fehl. Dennoch: Sie kommt immer wieder.
Brieftaube hat sich verirrt - und will nicht wieder weg
Mitten im Sommer: Termin für kuriosesten Weihnachtsmarkt im MK steht
Mitten im Sommer: Termin für kuriosesten Weihnachtsmarkt im MK steht
Zum Geburtstag: Besuch im Leichenwagen
Zum Geburtstag: Besuch im Leichenwagen
Zum Geburtstag: Besuch im Leichenwagen
Nachrodt-Wiblingwerde
Kinder- und Jugend-Feuerwehr plant Spendenaktion für Flutopfer - jeder kann mitmachen
Kinder- und Jugend-Feuerwehr plant Spendenaktion für Flutopfer - jeder kann mitmachen
Nachrodt-Wiblingwerde
Künstler spendet Bild: Versteigerung für guten Zweck
Künstler spendet Bild: Versteigerung für guten Zweck
Nachrodt-Wiblingwerde
Großer Bedarf: So läuft die Ausbildung zur Tagesmutter
Großer Bedarf: So läuft die Ausbildung zur Tagesmutter

Hochwasser in Altena und Nachrodt: Die Bilder am Donnerstag

Hochwasser in Altena und Nachrodt: Die Bilder am Donnerstag

Starkregen: Die Bilder aus Altena und Nachrodt

Starkregen: Die Bilder aus Altena und Nachrodt

Kinderaktion: Auf Kuschelkurs mit Ponys

Kinderaktion: Auf Kuschelkurs mit Ponys

Lokalmeldungen

Werdohl

Bahnverkehr wohl noch monatelang gestört

Nach den schweren Unwettern Mitte Juli zeichnen sich immer deutlicher die gravierenden Schäden an der Infrastruktur der Deutschen Bahn (DB) ab.
Bahnverkehr wohl noch monatelang gestört
Nachrodt-Wiblingwerde

69.000 Euro an Spenden für Nachrodter Hochwasser-Opfer

Die Hilfsbereitschaft ist riesig: Knapp 70.000 Euro sind bereits bei diversen Spendenaktionen für die Betroffenen in Nachrodt-Wiblingwerde zusammengekommen. In Bezug auf die Soforthilfe des Landes gibt es Verunsicherung.
69.000 Euro an Spenden für Nachrodter Hochwasser-Opfer

Selbstständiger Versicherungsvertreter (m/w/d)
Selbstständiger Versicherungsvertreter (m/w/d)
Selbstständiger Versicherungsvertreter (m/w/d)
Project Manager - Microsoft 365 Dienstleistungen (m/w/d)
Project Manager - Microsoft 365 Dienstleistungen (m/w/d)
Project Manager - Microsoft 365 Dienstleistungen (m/w/d)
Geschäftsführer / Führungskraft (m/w/d)
Geschäftsführer / Führungskraft (m/w/d)
Geschäftsführer / Führungskraft (m/w/d)
Mercedes-Benz B 200  Progressive Spur+Totw. LED+ MBUX-AR Kamera, gebraucht
Mercedes-Benz B 200 Progressive Spur+Totw. LED+ MBUX-AR Kamera, gebraucht
Mercedes-Benz B 200 Progressive Spur+Totw. LED+ MBUX-AR Kamera, gebraucht
Mercedes-Benz C 63 AMG  Night Perf-Abgas+Lenkrad Burmester Navi, gebraucht
Mercedes-Benz C 63 AMG Night Perf-Abgas+Lenkrad Burmester Navi, gebraucht
Mercedes-Benz C 63 AMG Night Perf-Abgas+Lenkrad Burmester Navi, gebraucht

Leserreisen

Blättern Sie durch unseren Katalog

Mittagstisch

Das kommt heute auf den Tisch

Polizeimeldungen

Die Polizeimeldungen auf dieser Seite sind direkt von der Polizeipressestelle übernommen und redaktionell nicht bearbeitet.
POL-MK: Radfahrer bei Unfall verletzt
POL-MK: Radfahrer bei Unfall verletzt
POL-MK: Hausdurchsuchungen nach Raub und Körperverletzungen/ Versuchter Einbruch in Gartenhütte
POL-MK: Hausdurchsuchungen nach Raub und Körperverletzungen/ Versuchter Einbruch in Gartenhütte
POL-MK: Reifen zerstochen
POL-MK: Reifen zerstochen

Weitere Meldungen

„Es ging ums Überleben“: Brenscheider Mühlen vom Hochwasser hart getroffen 

Das Hochwasser hat die Brenscheider Mühlen herbe getroffen: Die Ölmühle ist derzeit nicht erreichbar, auf dem Gelände liegen Leitungen frei. Es gibt keinen Strom.
„Es ging ums Überleben“: Brenscheider Mühlen vom Hochwasser hart getroffen 

Hochwasser im Lenne- und Hönnetal: Hier fiel während des Unwetters am meisten Regen

Die Folgen des Unwetters sind überall sichtbar im Lennetal und im Hönnetal: unterspülte Straßen, geflutete Häuser, weggerissene Brücken. Die Fakten zum Jahrhundertregen.
Hochwasser im Lenne- und Hönnetal: Hier fiel während des Unwetters am meisten Regen

Unwetter-Schäden werden beseitigt: Weiter Behinderungen auf der B236

Auf der Bundesstraße 236 kommt es erneut zu Verkehrsbehinderungen. Im Bereich der Einmündung Kreinberger Weg auf die Bundesstraße 236 in der Nähe der Walzwerke Einsal mussten zunächst Schäden beseitigt werden, die durch die Wassermassen während des …
Unwetter-Schäden werden beseitigt: Weiter Behinderungen auf der B236

Weiterer Termin für Sonderabfuhr

Altena/Nachrodt – Der Zweckverband für Abfallbeseitigung bietet in der kommenden eine weitere Sonderabfuhr von Sperrmüll für alle vom Unwetter betroffenen Ortsteile und Orte an. In Altena sind die Entsorger am Mittwoch, 28. Juli, im gesamten …
Weiterer Termin für Sonderabfuhr

Verkehrschaos: Ausweichstrecke nach Unfall dicht

Eine volle A 45, Baustellen samt Ampel auf der B236 und nun noch ein Unfall: Auch die letzte Ausweichstrecke in Nachrodt-Wiblingwerde ist nun dicht.
Verkehrschaos: Ausweichstrecke nach Unfall dicht

B236 halbseitig gesperrt: Verkehrsbehinderungen

Verkehrsbehinderungen auf der B236 in Nachrodt-Einsal. Wo das Hochwasser in Sturzbächen ins Tal schoss und verheerende Schäden anrichtete, wird nun gearbeitet. Die B236 ist nur halbseitig befahrbar.
B236 halbseitig gesperrt: Verkehrsbehinderungen

CDU: Geld für Wiederaufbau locker machen

Nach dem Hochwasser hat die CDU in Nachrodt klare Ziele formuliert: Es geht um Geld für den Wiederaubau, um die Feuerwehr und einen Schutz vor solchen Katastrophen.
CDU: Geld für Wiederaufbau locker machen

„Käfer nicht aufzuhalten“: Förster zeichnet düsteres Bild

370 Hektar Wald werden verschwinden: das prognostiziert der Revierförster für Nachrodt-Wiblingwerde. Besonders bitter: Alle Versuche, dem Borkenkäfer Einhalt zu gebieten, schlugen bislang fehl.
„Käfer nicht aufzuhalten“: Förster zeichnet düsteres Bild

Straßenschäden: Erste Prognose für Nachrodt geht in die Millionen

Die Straßenschäden nach dem Hochwasser sind massiv in Nachrodt: Nun wagt die Gemeinde eine erste Prognose zu den Kosten. Die geht in die Millionen.
Straßenschäden: Erste Prognose für Nachrodt geht in die Millionen

Sanierung der Schulen: Das ist der aktuelle Stand

Ferienzeit ist Bauzeit: An und in Nachrodts Schulen wird fleißig gearbeitet. So entstehen teilweise komplett neue Räume.
Sanierung der Schulen: Das ist der aktuelle Stand

Eickhoff hat höchste Priorität

Diese Nacht werden Andreas Grennigloh und seine Familie wohl nie vergessen. Stunden haben sie gegen die Wassermassen gekämpft, gehofft, dass das Haus verschont bleibt – bis zu völligen Erschöpfung. Nun sind er und seine Familie evakuiert. Die …
Eickhoff hat höchste Priorität

Aus den anderen Lokalressorts

Werdohl

Suche nach Geldquellen: Stadt stellt Fördermanager ein

Suche nach Geldquellen: Stadt stellt Fördermanager ein
Lüdenscheid

Video zeigt brutale Angriffe auf Schüler aus MK - Happy Slapping für Tiktok?

Video zeigt brutale Angriffe auf Schüler aus MK - Happy Slapping für Tiktok?

Feuer in der Tiefgarage: Zwei Polizei-Autos brennen

Feuer in der Tiefgarage: Zwei Polizei-Autos brennen
Altena

Spenden-Ausgaben: „Keiner soll sich schämen zu kommen“

Spenden-Ausgaben: „Keiner soll sich schämen zu kommen“