1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Impfbus kommt zum zweiten Mal nach Nachrodt

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Impfbus, Rathausplatz Lüdenscheid
Der Impfbus des MK kommt wieder nach Nachrodt. © Malte Cilsik

Erst kürzlich war der Impfbus erstmals in Nachrodt, nun gibt es einen zweiten Termin. Wieder an der Lennehalle, wo die Impflinge nicht in der Kälte warten müsen.

Nachrodt-Wiblingwerde – Zweiter Stepp: Der Impfbus kommt noch einmal nach Nachrodt – und zwar am Montag, 13. Dezember. Dann wird er von 13 bis 16 Uhr wieder am Holensiepen stehen. Die Impfwilligen müssen nicht wie andernorts draußen frieren, sondern können erneut in der Lennehalle warten.

A45-Sperrung sorgt für wenig Andrang bei erster Aktion

„Meine größte Sorge war, dass besonders ältere Menschen bei großem Andrang über Stunden in der Kälte stehen“, sagt Bürgermeisterin Birgit Tupat und findet die Lennehalle als Aufenthaltsort eine gute Lösung. Auch ist sie recht zufrieden mit der Anzahl der Impfungen beim ersten „Bus-Angebot“ in der kleinsten Gemeinde. 116 Impfungen waren verabreicht worden.

„Wenn man das zum Beispiel mit Iserlohn vergleicht, war das gar nicht so schlecht“, sagt Birgit Tupat. Sie glaubt auch, dass noch mehr Menschen gekommen wären, wenn es nicht das Verkehrschaos durch die Sperrung der A 45 gegeben hätte. Dieser Kummer bleibt allerdings erhalten. „Aber natürlich sind wir froh, dass er Montag noch mal kommt“, so Birgit Tupat.

Auch interessant

Kommentare