Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Einsatz für die Polizei in der Doppelgemeinde.

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Schaden von 7 500 Euro gab es bei einem Unfall, der sich am Freitag um 13.45 Uhr auf der Hagener Straße ereignet hat. Dort wollte eine 35-Jährige mit ihrem Auto nach links in die Klingestraße abbiegen und musste anhalten. Ein hinter der Frau fahrender Lkw stoppte ebenfalls, doch einem zweiten Lkw-Fahrer fiel dieses Manöver zu spät auf und er fuhr auf den haltenden Lkw auf, wobei er diesen auf den Pkw schob. Beim Aufprall verlor der zweite Lkw einen Teil seiner Schotterladung, die wiederum das Auto einer 24-Jährigen beschädigte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare