Im Amtshaus N

Bekanntes Paar gibt sich heimlich das Ja-Wort

Gisela Gundermann und Norbert Grebe heiraten im Amtshaus Nachrodt
+
Gisela Gundermann und Norbert Grebe heiraten im Amtshaus Nachrodt

Kaum einer hat‘s gewusst: Gisela Gundermann und Norbert Grebe haben geheiratet. Die Betreiber des Cafés Klunterbunt mögen es ungewöhnlich.

Nachrodt-Wiblingwerde - Still und heimlich haben sie geheiratet: Norbert Grebe und Gisela Gundermann wurden am Donnerstag (10. Dezember) im Amtshaus vom Standesbeamten Sebastian Putz getraut.

„Gefeiert wird nach Corona“

„Ihr seid für mich das perfekte Paar“, meinte er in einer sehr persönlichen und herzlichen Rede zu den Betreibern des Café Klunterbunts, die sich vor 17 Jahren kennengelernt haben. Das ungewöhnliche Paar feierte auch eine ungewöhnliche Hochzeit: Nach der Trauung ging es zur Pommesbude. „Gefeiert wird nach Corona.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare