Leitungen werden verlegt

Helbecke: Arbeiten an der Bahnstrecke

Arbeiten an der Bahnstrecke am Bahnübergang Helbecke in Nachrodt.
+
Arbeiten an der Bahnstrecke am Bahnübergang Helbecke in Nachrodt.

Gearbeitet wird an der Bahnstrecke am Bahnübergang Helbecke in Nachrodt. Es geht um Leitungen der Stadtwerke. Die Strecke ist eh gesperrt.

Nachrodt-Wiblingwerde - Das Trafohäuschen muss aufgrund der geplanten Umbauarbeiten des Bahnübergangs Helbecke verlegt werden. Deshalb wird auch die Querung der Stadtwerke-Leitungen über die Bahngleise erneuert.

Die ausführende Firma kommt aus Baden-Württemberg. Zwölf Rohre werden verlegt. Dabei werden zunächst die Schwellen mithilfe eines Zweiwege-Baggers herausgenommen und dann Rohre in zwei Meter Tiefe gelegt. Im Auftrag der Bahn werden im Anschluss noch Signalfundamente und Kabelkanäle für das neue Stellwerk verlegt. Nach dem Hochwasser ist die Bahnstrecke auf aktuell unabsehbare Zeit gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare