1000 Euro für den Heimatverein

Einen exemplarischen Scheck überreichte Filialleiter Bernd Kessner (rechts) an Dr. Christian Schulze

Nachrodt-Wiblingwerde -  Über Geldgeschenke freut man sich doch immer - vor allem, wenn man einen großen Plan hat: Der Heimatverein möchte den Kornspeicher zu neuer Bedeutung verhelfen.

 

Der Heimat- und Verkehrsverein hat eine Spende in Höhe von 1000 Euro für das Bibliotheksprojekt „Kornspeicher“ von der Volksbank Hohenlimburg bekommen.

Einen exemplarischen Scheck überreichte Filialleiter Bernd Kessner (rechts) an Dr. Christian Schulze. Die Volksbank hatte dazu aufgerufen, interessante und kreative Projekte einzureichen, und unterstützt die Region mit Zuwendungen aus den Gewinnspar-Reinerträgen. Insgesamt werden 11000 Euro ausgeschüttet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare