Öffentliche Ratssitzung am 24. April in der Rastatt

Haushalt, Windenergie, Personalentscheidungen

+
Im Amtshaus wurde alles für die Haushaltsberatungen vorbereitet.

Nachrodt-Wiblingwerde - Eine umfangreiche Tagesordnung mit insegesamt 22 Punkten haben die Mitglieder des Gemeinderates in ihrer nächsten Sitzung abzuarbeiten.

Wenn die Politiker am Montag, 24. April, 17 Uhr, dazu im Lokal Rastatt zusammentreten, geht es unter anderem um den aktuellen Haushalt der Gemeinde, schwerpunktmäßig aber auch um die Fortführung der 22. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP). Weil es hier um die Windkraftflächen in Veserde geht, ist erneut mit großem Publikumsandrang zu rechnen. Der Fachausschuss Planen- und Bauen fasste bekanntlich keine Beschlussempfehlung an den Rat in dieser Angelegenheit.

Beschlussempfehlung

Auch der von Peter Herbel (CDU) als „Pippikram“ kritisierte „Abruch einer Remise“, „(...) dreier vorhandener Futtersilos und eines Holzschuppens“ und „(...) die Neuerrichtunge einer „Fahrsiloanlage mit drei Fahrsilokammern und einer Futterplatte“ wird noch einmal zur Abstimmung gestellt. Inwieweit die Bürger von ihrer Möglichkeit, „Anfragen und Anregungen an den Rat zu stellen“, Gebrauch machen werden, wird die Sitzung zeigen. Nichtöffentlich verhandeln die Politiker unter anderem Auftragsvergaben und sprechen über eine verwaltungsinterne Nachfolgeregelung für den ausscheidenden Ordnungsamtsleiter Axel Boshamer

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare