Polonaise auf dem Stundenplan der Grundschüler

+
Bunt und fantasievoll kostümiert erschienen die Grundschüler gestern auch in Nachrodt zum Unterricht.

Nachrodt-Wiblingwerde - Unterricht von 7.07 Uhr bis 11.11 Uhr – das war ganz nach dem Geschmack der Nachrodter Grundschulkinder, die in ihren Klassenräumen am Freitag kostümiert in den Tag starteten. Da wurde genascht, getanzt und gespielt bis die Kinder klassenweise aufbrachen und ihre Mitschüler zu einer riesigen Polonaise durch die Schule abholten. Anschließend ging’s mit einer zentralen Feier in der Aula weiter.

Auf die Karnevalszeit hatten sich die Grundschulkinder übrigens gut vorbereitet: Schon zwei Wochen vor der Fete hatten einige Schüler damit begonnen, Tänze einzustudieren und fleißig die Texte der Karnevals-Hits auswendig zu lernen. Als Schulleiterin Carsta Coenen gestern zum Gemeinschaftstanz zum Lied vom „Roten Pferd“ einlud, zeigten sich die Kinder ganz sicher beim Mitsingen und in der Choreographie. Manche Freundeskreise stürmten die Bühne, um zu einem coolen Hit ein flottes Tänzchen zu präsentieren. Eine riesige Polonaise bildete den Abschluss des Schultags und den Auftakt für ein langes Wochenende – Rosenmontag haben die Kinder schulfrei.

Karneval in den Grundschulen 2015

Es ist wahrscheinlich, dass viele von ihnen am Wochenende ihre bunten Kostüme noch einmal ausführen werden, denn mit viel Liebe und Fantasie waren diese ausgesucht worden. Das galt auch für die Kinder der Grundschule Wiblingwerde, die ihre Klassenräume am frühen Morgen gemeinsam geschmückt und leckere Fastnachtsbüfetts dort aufgebaut hatten. Mit Partyspielen wie der Reise nach Jerusalem und Stopptanz ging’s weiter. Konzentration war gefragt, als die große Schülerpolonaise startete: Einmal quer durch das schmale Treppenhaus führte sie die kostümierten Jungen und Mädchen und ihre Lehrkräfte. Aber im Takt zu den berühmten Zeilen „Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse“ ging alles glatt und am Ende landete wieder jeder Schüler in seiner Klasse – es war der gelungene Auftakt für ein schönes Karnevalswochenende. - Ina Hornemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare