Alte Schule zu verkaufen: Gemeinde bietet weitere Immobilie im Netz an

+
Die alte Schule in Veserde wird verkauft.

Nachrodt-Wiblingwerde –Zwei Gebäude der Gemeinde stehen  im Internet  zum Verkauf, darunter eine Schule.

Es geht um die alte Schule Veserde und das Haus Hagener Straße 96. Die Häuser werden im Bieterverfahren angeboten, sodass jeweils der Meistbietende den Zuschlag erhält. 

Das Mindestgebot für die alte Schule Veserde liegt bei 250 000 Euro, für die Hagener Straße 96 bei 115 000 Euro. Die Interessenten, die sich im Vorfeld bei der Gemeinde gemeldet hatten, wurden darüber informiert, dass die Anzeigen bei Immobilienscout geschaltet sind. 

Die Verkäufe kommen nicht überraschend: Die Kommunalpolitiker hatten sich im Rahmen einer Immobilien-Tour im vergangenen Jahr mehrheitlich dafür ausgesprochen, sich von diesen beiden Gebäuden zu trennen

Die alte Schule ist Baujahr 1898. Die Wohnfläche beträgt rund 75 Quadratmeter mit zusätzlichem Gemeinschaftsraum mit angrenzender Küche. Zusätzlich gibt es auf dem Grundstück eine freistehende Garage mit Carport. 

Das Haus an der Hagener Straße 96 wird angepriesen als freistehendes Mehrfamilienhaus, Baujahr 1894 mit einer Gesamtwohnfläche von rund 220,75 Quadratmetern.

Lesen Sie auch:

Darum gab esÄrger um den Verkauf der alten Schule

Auch für die alte Rastatt interessiert sich ein Käufer - nun gibt's Ärger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare