1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Für Lernzeit an Sekundarschule: Brandschutzsichere Flurmöbel

Erstellt:

Kommentare

Schulleiterin Anne Rohde freut sich über die Spende für die brandschutzsicheren Flurmöbel.
Schulleiterin Anne Rohde freut sich über die Spende für die brandschutzsicheren Flurmöbel. © Wiechowski, Jona

Der Förderverein der Sekundarschule Nachrodt-Wiblingwerde hat Flurmöbel angeschafft, die die Schüler in der Lernzeit nutzen können. Was sich einfach anhört, ist in einer Schule durchaus kompliziert.

Denn: „Wir dürfen in den Fluren nichts haben, das brennbar ist“, erklärt Schulleiterin Anne Rohde. Diese Grundvoraussetzung macht die Möbel vor allem eins: teuer. Umso größer war die Freude über eine 800-Euro-Spende der Provinzial-Versicherung, mit der ein Teil der Möbel finanziert werden konnte.

Genauer kommt das Geld von der Helfergemeinschaft „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“, die aus rund 700 „Provinzialern“ besteht und sich für ganz unterschiedliche Zwecke einsetzt. Diesen Verein um eine Spende gebeten hatte Andreas Opitz, Geschäftsstellenleiter der Provinzial Opitz & Rompza in Altena, der die Spende selbst noch aufgestockt hatte.

Möbel werden schon fleißig genutzt

Übrigens: Die Möbel werden schon fleißig genutzt. Sie stehen nämlich schon mehr als zwei Jahre in den Fluren – und das fest am Boden verschraubt, damit sie keine Fluchtwege versperren können. Neben Schulleiterin Rohde und Provinzial-Geschäftsstellenleiter Opitz war auch Fördervereins-Vorsitzender Jan Schneider bei der verspäteten Spendenübergabe dabei.

Auch interessant

Kommentare